Programmleiterin Legacy

Tina Röbel

Dr. Tina Röbel ist seit 2021 Programm Managerin bei Common Purpose am Standort Hamburg.

Sie hat in Erziehungswissenschaften promoviert, war lange Jahre in der Personal- und Organisationsentwicklung tätig und arbeitet freiberuflich als systemischer Business Coach und Moderatorin. Sie glaubt daran, dass Veränderung nicht im Kopf beginnt, sondern in der Begegnung mit anderen. Bei Common Purpose verantwortet sie das Legacy Programm, das junge Menschen unterstützt Ideen für ihre Region zu entwickeln und umzusetzen.

Tina Röbel ist gebürtige (Ost-)Berlinerin, aufgewachsen im Ruhrgebiet und lebt seit 2017 mit ihrer Familie in Hamburg. Sie ist gerne im Grünen, schätzt gutes Essen, Ruhe und Bewegung.