Programmkoordinatorin

Ines Seifert

Ines Seifert ist seit April 2022 Programmkoordinatorin für Common Purpose in Dresden. Nach ihrem Studium der anglistischen Literaturwissenschaft zog es Ines Seifert zügig vom geschriebenen Text zum kurzen Film. Sie war viele Jahre in der Kurz- und Animationsfilmbranche tätig, hat als Kuratorin und Organisatorin für Filmfestivals und Filminstitutionen gearbeitet und freie Filmemacher beraten. Für den Aufbau des Schokoladenmuseums Dresdens wechselte sie in die Privatwirtschaft. Ideen und Menschen zusammenzubringen, Projekte zu initiieren und ihre Heimatstadt Dresden durch überregionales Netzwerken zu beleben waren bislang und bleiben ihr mit Common Purpose wichtige berufliche Anliegen.