Programmdirektorin

Barbara Sarx-Lohse

Barbara Sarx-Lohse ist Programmdirektorin des Dresdner Standortes von Common Purpose. Sie hat Jura an den Universitäten Leipzig und Paris studiert und ist zugelassene Anwältin. Bevor sie zu Common Purpose kam, war sie sieben Jahre Geschäftsführerin des Sächsischen Brauerbundes e.V.. Davor war sie geschäftsführende Gesellschafterin der von ihr mitgegründeten Flexperten GmbH.

Sie ist begeistert von außergewöhnlichen Ideen, Konzepten und nachhaltigen Projekten. Als ehemalige Teilnehmerin von Common Purpose hat sie die inspirierende Kraft von Common Purpose selbst erlebt. Diese Erfahrung möchte sie weitergeben und Menschen aus Unternehmen, Verwaltung und Zivilgesellschaft verbinden. „Common Purpose zeigt Führungskräften, welches Potential sie entfalten können, wenn sie über den Tellerrand schauen und „out of the box“ denken.

Barbara Sarx-Lohse liebt es fremde Kulturen zu bereisen, Bücher zu lesen und gute Gespräche zu führen.

Sie ist verheiratet und hat drei Kinder.