Leiter Alkali Elektrolyse-Systeme, Sunfire

Tobias Seidel

Tobias Seidel wurde 1985 in Thüringen geboren und kam zum Maschinenbau-Studium nach Sachsen an die TU-Dresden. Nach der Spezialisierung auf Energietechnik promovierte er am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf im Bereich der Experimentellen Thermofluiddynamik zu Hochdruck Kondensationsexperimenten für die CFD-Modellentwicklung. Seit 2016 entwickelte er bei Sunfire die Firma an verschiedenen Positionen intensiv mit. Zunächst bei Bau und Betrieb der Demonstrations-Anlage Fuel1 zur Herstellung von Synthetischem Treibstoff. Zwischendurch war er als Entwicklungsleiter und später Produktmanager im Bereich kleiner Hochtemperatur-Brennstoffzellensysteme und seit 2020 in der alkalischen Druckelektrolyse unterwegs. Heute leitet Tobias das Entwicklungsteam für Alkali Elektrolyse-Systeme.

Seit 2005 ist Tobias zunächst mit dem Rotaract Club Dresden, dem Rotaract Deutschland Komitee und später im Rotary Club Dresden Blaues Wunder gesellschaftlich engagiert, macht Fundraising, stärkt lokale Netzwerke und organisiert Gesprächsrunden.