Programmleitung, Alfred Toepfer Stiftung

Klara Stumpf

Klara Stumpf ist promovierte Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaftlerin und arbeitet als Programmleitung für die Themen Zukunftsgerechte Landnutzung und Wissenschaft bei der Alfred Toepfer Stiftung. Am Norbert Elias Center for Transformation Design & Research koordinierte sie zuvor ein Projekt zur Gemeinwohlökonomie und baute den Studiengang „Transformationsstudien“ mit auf. In ihren beruflichen wie ehrenamtlichen Tätigkeiten schafft sie gern Räume, in denen diskutiert und erfahren werden kann, wie sich das „gute Leben für alle“ gestalten lässt.