Leiter des Amtes „Hafen und Innovation“, Behörde für Wirtschaft und Innovation.

Lutz Birke

Lutz M. Birke (geb. 1972) absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität der Bundeswehr Hamburg, mit den Vertiefungsrichtungen Controlling und Marketing. Während seiner militärischen Laufbahn war er sowohl als Kompanieoffizier und stv. Kompaniechef als auch als Jugendoffizier eingesetzt.

Seine zivilberufliche Laufbahn begann 2005 bei der Hamburgischen Bürgerschaft. Dort war er als Referent für die Themenfelder Bau, Verkehr, Stadtentwicklung und Umwelt verantwortlich. 2007 wechselte er zunächst in die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, 2008 dann als Leiter der Präsidialabteilung in die Behörde für Wirtschaft und Arbeit.

Von September  2010 bis Februar 2019 war Lutz M. Birke in verschiedenen Positionen für die Hamburg Port Authority tätig. Zunächst war er als Leiter der Einheit Unternehmens- und Hafenstrategie verantwortlich sowohl für die strategische Entwicklung des Hamburger Hafens als auch des Unternehmens HPA. Später, als Mitglied der Geschäftsleitung, verantwortete er unter anderem die Sparte „Port Estate and Maritime Affairs“ und damit das gesamte Vermietungs- und Reederkundengeschäft der HPA.

Seit dem 1. März 2019 ist Lutz M. Birke Leiter des Amtes I „Hafen und Innovation“ der Behörde für Wirtschaft und Innovation.