Rechtsanwältin, Die Vorsorgeanwältin

Anne Woywod

Anne Woywod ist in Hamburg geboren und aufgewachsen. Sie hat in Konstanz studiert und ihr 2. Staatsexamen in Schleswig-Holstein abgelegt. Seit 2010 ist sie in eigener Kanzlei tätig, hauptsächlich im Erb-, Vorsorge- und
Betreuungsrecht. Darüber hinaus absolvierte sie 2015 die Moderationsausbildung "Runde Tische" bei der Breuninger Stiftung / Körber Stiftung und initiierte, sowie organisierte den "Runden Tisch integrative Flüchtlingsunterbringung". Anne Woywood ist Initiatorin der "Wohnbrücke", mit der Wohnungen an geflüchtete Menschen vermittelt werden. 2018/2019 hat sie am Common Purpose "Matrix" Programm teilgenommen. Sie ist ehrenamtlich u.a. in Stiftungs-Vorständen und im "Impulsrat" tätig und aktive Chor-Sängerin (Chor St. Michaelis, Hamburg, Schleswig-Holstein Festivalchor)