Ressortleiter, DIE ZEIT

Manuel J. Hartung

Manuel J. Hartung, Absolvent der Henri-Nannen-Journalistenschule, ist Leiter des CHANCEN-Ressorts der ZEIT, Herausgeber von ZEIT CAMPUS und Publisher von ZEIT GERMANY. Der ZEIT ist er seit über einem Jahrzehnt verbunden, unter anderem als Geschäftsführer des Tochterunternehmens TEMPUS CORPORATE, Chefredakteur von ZEIT CAMPUS und als Redakteur für Bildung.

Manuel Hartung studierte Geschichte an den Universitäten Bonn und New York sowie Public Administration in Harvard und unterrichtete Journalismus an den Universitäten St. Gallen und Göttingen. Er veröffentlichte sechs Bücher, darunter, gemeinsam mit Cosima Schmitt, „Die netten Jahre sind vorbei. Schöner leben in der Dauerkrise“. Stiftungen und Non-Profit-Organisationen liegen Manuel Hartung besonders am Herzen: So ist er Mitglied im Kuratorium der Bucerius Law School und Sprecher des Beirats des Kartographen-Stipendienprogramms, Mitglied im Beirat der gemeinnützigen Common Purpose Deutschland GmbH ist Manuel Hartung seit 2015; von 2014 bis 2018 war er auch Mitglied im Kuratorium von Common Purpose am Standort Berlin.