Deutschland

Rheinland

Unsere Programme im Rheinland ziehen Führungskräfte aus Köln, Düsseldorf, Bonn, Aachen, u.s.w. an – ob von LANXESS, Islamic Relief oder der Polizei. Damit gelingt es uns, auch über geographische Grenzen hinweg Mehrwert für die Gesellschaft zu schaffen. In Köln werden regelmäßig Jugendprogramme durchgeführt, 2017 zudem erstmals ein Your Turn speziell für Azubis aus dem IHK Bezirk Köln.

Dr. Markus Kees, Supervisor Portfolio & Projektkoordination (F&E Antriebsstrang EU), Ford Werke GmbH

"Common Purpose ist für mich ein exzellenter Erfahrungsaustausch mit Einblick in sehr verschiedenartige Herangehensweisen zur Problemlösung. Das Programm bot mir ein inspirierendes Umfeld mit neuen Blickwinkeln und Lösungsansätzen, die ich in meinen Berufsalltag integrieren konnte."

Kontakt

Common Purpose Deutschland GmbH
Standort Rheinland
In der Steele 2
40599 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 / 87 96 44 50
rheinland@commonpurpose.de

Eva Eick, Programmkoordinatorin
E-Mail: eva.eick@commonpurpose.de

Kuratorium

Wir danken unseren Kuratoriumsmitgliedern für ihre tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Common Purpose Programme im Rheinland. In unserem Kuratorium engagieren sich:

  • Hans-H. Grosse-Brockhoff, Kulturstaatssekretär a.D.
  • Dr. Angela Kühnen, Mitglied des Vorstandes, Gerda Henkel Stiftung
  • Louwrens Langevoort, Intendant, Philharmonie Köln
  • Dr. Armin Schmiedeberg, Partner, KPMG AG
  • Roland Schüßler, Vorsitzender der Geschäftsführung, Agentur für Arbeit Düsseldorf
  • Dr. Ulrich S. Soénius, stv. Geschäftsführer, IHK Köln

Förderer

Der Common Purpose Standort Rheinland wurde bzw. wird unterstützt von:

  • Generali Zukunftsfond
  • Hans-Günther-Adels Stiftung
  • IHK-Stiftung für Ausbildungsreife und Fachkräftesicherung
  • INEOS Köln
  • LANXESS
  • Stiftung Van Meeteren
  • Vodafone Stiftung

Auch über Ihre Unterstützung freuen wir uns. Kontaktieren Sie uns gern.