Common Purpose
Kompass

Für Entscheidungsträger auf dem Weg in die nachberufliche Gestaltung.

Zielgruppe

Führungskräfte aus Unternehmen, Behörden, sozialen und kulturellen Organisationen aus dem gesamten Bundesgebiet, die sich auf den Eintritt in eine selbstbestimmte Lebensphase nach dem Beruf vorbereiten wollen oder diese gerade beginnen. Die ihr Kompetenzprofil mit Blick auf neue Aufgabenfelder überprüfen und erweitern möchten. Und die in diesem Prozess von den Perspektiven andere Entscheider aus unterschiedlichsten Berufsfeldern profitieren wollen.

Ansatz

In einer Lerngruppe treffen die vielfältigen Teilnehmer auf Entscheider und Experten aus Unternehmen, öffentlicher Verwaltung und Organisationen. Sie nutzen unterschiedliche Formate - darunter Vor-Ort-Besuche und Fallberatungen - um sich in der Phase des Übergangs zu orientieren und erste Entscheidungen für sich zu treffen. 

Dauer: Drei aufeinander folgende Tage

Standorte: überregional in wechselnden Städten, 2017 in Hamburg, auch maßgeschneidert möglich.

Dieter Schneider, Präsident a.D., Landeskriminalamt Baden-Württemberg

"Angesichts der Hektik des Alltags war das Programm für mich die erste bewusst wahrgenommene Möglichkeit, über den neuen Lebensabschnitt nachzudenken und mit anderen Menschen in vergleichbarer Situation darüber zu diskutieren. Sehr positiv war für mich die Offenheit, Tiefe und Vielfalt des Meinungsaustausches."

Nutzen

  • Orientierung und Struktur in einer wichtigen Übergangsphase
  • Raum zur biografischen Reflexion persönlicher Kompetenzen und Werte
  • Genauer Blick auf aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen und mögliche Aufgabenfelder
  • Gestärkter Umgang mit Vielfalt und den "Sprachen" anderer Sektoren
  • Ein breites und aktives Führungskräfte-Netzwerk in ganz Deutschland

Bewerben

Kosten

Die Teilnehmergebühr für Kompass beträgt 1.500 €. Aufgrund unserer Gemeinnützigkeit entsteht keine Mehrwertsteuer. Um allen Interessierten eine Teilnahme am Programm zu ermöglichen und die Vielfalt im Kurs zu gewährleisten, stehen Teilstipendien und Ermäßigungen der Gebühr in begrenztem Umfang zur Verfügung. Wenden Sie sich hierzu gern an Johanna Block, johanna.block@commonpurpose.de, Telefon: 040 4450 6118.

Bewerbung

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular aus und senden Sie es uns per Post, Fax oder Mail.

Das nächste Kompass Programm

Standort Programmbeginn Weitere Programmtage
Hamburg  28.06.2017 29.06. und 30.06.2017