Common Purpose
Fokus

Für erfahrene Führungskräfte in Berlin.

Zielgruppe

Erfahrene, aktive Führungskräfte in Berlin, die aus Privatwirtschaft, öffentlichem und gemeinnützigem Sektor kommen und in ihrer Stadt etwas bewegen, Verantwortung für Veränderungen übernehmen und ihre Rolle als Führungspersönlichkeit in einem außergewöhnlichen Programm stärken wollen.

In seinem Ziel, der Zusammensetzung der Teilnehmer, sowie in Themen- und Ortswahl ist das Fokus-Programm identisch mit dem Matrix-Programm. Es ist eine kürzere Variante, die speziell für Berliner Führungskräfte angeboten wird.

 

Bernd Jankofsky, Abteilungslieter Schul- und Personalentwicklung, Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg

"Das Fokus-Programm habe ich als  ein Feuerwerk an bereichernden Ideen auf eine völlig neue und unkonventionelle Art und Weise erlebt. Jeder der Tage hat zu sofortiger Horizonterweiterung und Lust auf Neues geführt. Meine Kolleginnen und Kollegen waren immer sehr gespannt, was ich Ungewöhnliches zu berichten hatte - und davon gab es viel."

Nutzen

  • Kompetenzerweiterung und Persönlichkeitsentwicklung
  • Stärkung der Leadership-Qualifikation
  • Erweiterte Kompetenzen im Umgang mit Vielfalt und in ungewohnten (Führungs-)Kontexten
  • Enger Austausch mit rund 35 anderen Entscheidungsträgern
    Einblicke in Erfahrungen von bis zu 50 unterschiedlichen Referenten und Impulsgebern aus der Praxis
  • Förderung der Beratungskompetenz und des kreativen Denkens
  • Sicherheit in fremden Terrains
  • Lernen von Sichtweisen und Sprachen anderer gesellschaftlicher Sektoren
  • Teilnehmer erfahren, wie ihr selbstverantwortliches Handeln zur Bildung einer vielfältigen, gemeinwohl-orientierten Gesellschaft beiträgt
  • Sie werden relevanter Teil ein heterogenen, aktiven Alumni-Netzwerks mit über 300 Absolventen in Deutschland und über 60.000 weltweit
Petra Hanke, Manager Finance, Parexcel International, Berlin

"Durch die Vielfalt der Berufsgruppen waren die Diskussionen über die verschiedenen Themen zur Führungsqualität und - methodik unheimlich interessant und nicht nur auf den eigenen Fachbereich, wie sonst üblich begrenzt. Die perfekte Organisation, die Wahl der interessanten Orte und Gesprächspartner waren es eine tolle Bereicherung für die Vorbereitung meiner zukünftigen Tätigkeiten bei Parexel."

Ansatz

Unter Einbeziehung ihrer komplementären Kompetenzen erarbeiten die Teilnehmer in Formaten wie kollegialer Beratung, in Diskussionen, Exkursionen und moderierten Streitgesprächen konkrete Handlungsoptionen für Herausforderungen, die sie in ihrem persönlichen oder beruflichen Umfeld in Berlin bewegen.

Sie beschäftigen sich aktiv mit Themen, die sie als Bürger und als Führungskraft gleichermaßen fordern und lernen dabei die Herausforderungen anderer Handlungsträger kennen.

Die Teilnehmer setzen sich mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen aus Bereichen wie Bildung, Integration, Sicherheit, Transportwesen, Gesundheit, Kultur oder Wirtschaft auseinander.

Dabei treten sie mit Menschen, die die Welt aus einem ganz anderen Blickwinkel heraus betrachten, in den offenen Dialog.

Im Kern stehen die Common Purpose-Konzepte Leading Beyond Authority und Kulturelle Intelligenz (CQ).

Dauer: Sechs Tage, über ein halbes Jahr verteilt

Standorte: Berlin

Bewerben

Kosten

Die Teilnehmergebühr für Fokus beträgt 2.900 €. Aufgrund unserer Gemeinnützigkeit entsteht keine Mehrwertsteuer.

Teilstipendien und Ermäßigungen

Um allen Interessierten eine Teilnahme am Programm zu ermöglichen und die Vielfalt im Kurs zu gewährleisten, stehen Teilstipendien und Ermäßigungen der Gebühr in begrenztem Umfang zur Verfügung. Bitte zögern Sie nicht uns anzusprechen.

Bewerbung

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular aus und tragen Sie ihre gewünschte Stadt und den Programmnamen ein.

Das nächste Fokus Programm

Standort  Programmbeginn  Weitere Programmtage
Berlin 10.11.2016 11.11., 7.12., 17.1., 22.2., 15.3.

Bernd Jankofsky, Abteilungsleiter Schul- und Personalentwicklung, Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)

"Das Fokus-Programm habe ich als ein Feuerwerk an bereichernden Ideen auf eine völlig neue und unkonventionelle Art und Weise erlebt. Jeder der Tage hat zu sofortiger Horizonterweiterung und Lust auf Neues geführt."

Christoph Gehrmann, Abteilung für Grundsatzfragen, Staatskanzlei Erfurt

"Hier bekomme ich viele Kontakte zu Menschen der verschiedenen Branchen, klar dabei ist: Jeder hat seine Bedeutung in der Gesellschaft."

Common Purpose Berlin - Absolventen berichten