Programmleitung Wissenschaft, Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.

Dr. Antje Mansbrügge

Dr. Antje Mansbrügge ist seit 2005 Programmleiterin für den Bereich Wissenschaft und seit 2006 stellvertretende Leiterin der Programmabteilung der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.. Sie engagiert sich in der Hochschulentwicklung, gestaltet learning communities für Hochschulen und leitet „Lehren – das Bündnis für die Hoch­schullehre“. Bis 2004 war Antje Mansbrügge als Literaturwissenschaftlerin tätig, publizierte zur Literatur des 20./21. Jahrhunderts und lehrte als DAAD-Lektorin an der Ain Shams Universität in Kairo/Ägypten. Zuvor war sie Lehrbeauftragte am Institut für Germanistik und in der Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Hamburg, wo sie promovierte und ihr Studium der Germanistik und Sprachlehrforschung abschloss.

In den Themengebieten Migration und HIV-Prävention war sie 1993-2000 in verschiedenen Projekten für Amnesty for Women in Hamburg tätig. Antje Mansbrügge lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Hamburg.