Programmdirektor

Martin Rubin

Martin Rubin ist seit April 2018 Programmdirektor in Stuttgart. Zusätzlich bleibt er auch für die gemeinnützige Organisation ArrivalAid, deren Stuttgarter Standort er Ende 2016 aufgebaut hat und seitdem alle lokalen Aktivitäten betreut, zuständig. Zudem engagiert er sich ehrenamtlich als Sprecher des Flüchtlingsfreundeskreises Zuffenhausen. Zuletzt arbeitete Martin Rubin freiberuflich in der IT-Branche als Berater und Projektmanager, vor allem für die Daimler AG und Porsche. Davor hat er Medienwissenschaft und Kommunikationsforschung studiert und danach 15 Jahre bei der diconium GmbH in Stuttgart gearbeitet, zuletzt zweieinhalb Jahre als Personalleiter (mit Verantwortung für Rekrutierung, Personalbetreuung, Führungskräfte-Entwicklung sowie Leadership- und Change-Management).