Programmkoordinatorin

Nermin Abou Eleinein

Nermin Abou Eleinein ist gebürtige Ägypterin. Sie studiert an der Heinrich-Heine – Universität, Düsseldorf und beendet momentan ihren Master in Germanistik. Mit viel Engagement unterstützt sie seit vielen Jahren schwerbehinderte Menschen und aktuell immer mehr Geflüchtete, wobei hier ihre Kenntnisse der arabischen Sprache und der verschiedenen Kulturen sehr hilfreich sind. In ihrer Schulzeit moderierte Nermin Abou Eleinein viele verschiedene Veranstaltungen, war Schülersprecherin ihres Gymnasiums und organisierte und begleitete Jugendfreizeiten.

Ihr Wissen durch alltägliche Einblicke in die unterschiedlichen Kulturen der arabischen und westlichen Welt möchte sie einsetzen, um ein besseres Verstehen und Miteinander der Menschen zu erlangen, was ihr durch die Tätigkeit als Programmkoordinatorin bei Common Purpose ermöglicht wird.