Programmdirektorin

Sabine Wagner Eizen

Sabine Wagner Eizen hat Politik-, Kulturwissenschaften und Öffentliches Recht studiert. Spannend fand sie schon immer das Zusammenwirken von Menschen in gesellschaftlichen Kontexten und auch in Organisationen – weswegen sie sich 2005 zur Organisationsentwicklerin weiterqualifizierte. Seit 12 Jahren ist sie im Bereich Weiterbildung und Beratung in Wirtschaft und Drittem Sektor tätig, u.a. als Senior Berater bei der Haufe Akademie, als Dozentin eines internationalen Leadership-Programms der ProCredit Academy, als Leiterin des Fortbildungsbereichs der Heraeus Bildungsstiftung sowie als freiberufliche Beraterin für Führungskräfte.
Sabine Wagner Eizen empfindet es als große Bereicherung als Teil von Common Purpose Akteure mit unterschiedlichstem Hintergrund zusammenzubringen zu können: „Es ist eine großartige Chance einen Raum jenseits des Alltagsrauschens zu haben, in dem man sich gemeinsam mit komplexen gesellschaftlichen Fragestellungen innovativ und querdenkend auseinandersetzen kann.“