Programmdirektorin

Renate Krol

 

Renate Krol ist seit der Gründung von Common Purpose in Deutschland tätig. Sie hat als Bankerin Karriere gemacht und viele Jahre in New York, Frankfurt und Bratislava gelebt, bevor sie sich 2004 entschied, ihrem Leben noch mal eine ganz neue Wendung zu geben: „Ich wollte die Welt ein bisschen besser machen“, sagt sie. „Veränderungen anstoßen, die über meine Generation hinauswirken. Das geht – man muss nur anfangen.“ Das hat sie getan; mit dem Aufbau des Common Purpose-Standortes in ihrer Heimatstadt Frankfurt hat sie den Grundstein für die Verbreitung von Common Purpose in Deutschland gelegt. Zwischen 2011 und 2014 hatte sie die Geschäftsführung der gemeinnützigen Common Purpose Deutschland GmbH inne.