Programmdirektorin

Nicole Susann Roschker

Nicole Susann Roschker verstärkt seit Januar 2017 als Programmdirektorin das Common Purpose-Team in Frankfurt. Sie hat Rechts- Kommunikations- und Literaturwissenschaften in München und Argentinien studiert und berufsbegleitend einen MBA absolviert. Nicole kommt aus der Wirtschaft und hat u.a. bei PwC viele Jahre lang verschiedene Themen der Unternehmenskommunikation und den Bereich Corporate Responsibility mit aufgebaut und verantwortet. In diesem Kontext hat sie In den letzten zehn Jahren intensiv mit gesellschaftlichen Themen beschäftigt, eng mit gemeinnützigen Organisationen und dem öffentlichen Sektor zusammengearbeitet und zahlreiche Projekte initiiert. Ein Sabbatical nutzte sie im Jahr 2014 zum Perspektivwechsel in einem Sozialunternehmen. Nicole ist Matrix Absolventin. „Eine nachhaltige Entwicklung zu fördern und den sozialen Zusammenhalt zu stärken ist meiner Ansicht nach angesichts der aktuelleren Entwicklungen wichtiger denn je. Wir können dies nur schaffen, wenn alle gemeinsam anpacken und zusammen arbeiten - Wirtschaft, öffentlicher Sektor und Zivilgesellschaft. Das ist für mich die DNA von Common Purpose“.