Projektkoordinatorin

Maren Marzilger

Maren Marzilger arbeitete nach Abschluss ihres Studiums der Kunstgeschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena als Redaktionsassistentin in Ho Chi Minh Stadt, Vietnam. Wieder zurück in Deutschland war sie als freiberufliche Lektorin und Galerieassistenz in Dresden tätig, bevor sie die Leitung einer kleinen Galerie bei Berlin übernahm. Seit Anfang 2017 organisiert Maren Marzilger selbstständig verschiedene Projekte und Ausstellungen mit Künstlern aus Brandenburg und Sachsen.
Maren Marzilger unterstützt Common Purpose Dresden seit Juli 2017 als Programmkoordinatorin in Elternzeitvertretung.