Deutschland

Leipzig

Vom Standort Leipzig-Halle kommt unsere Programm-Innovation. Durch besonders enge Verbindung zur Common Purpose-Zentrale werden hier zum Beispiel derzeit blended learning-Formate pilotiert. Für Programme in der Fläche waren und sind der ESF (Thüringen), Bundeszentrale für politische Bildung (Burgenlandkreis), Berufsakademie (Leipzig, Dresden, Chemnitz) starke Partner an unserer Seite.

Rathaus Leipzig, Festsaal

Leipziger Offenheit öffnet gesellschaftlichen Resonanzraum

Rund 170 Führungskräfte folgen der Einladung der Stadt Leipzig und Common Purpose

 

 

Wie kann Leipzig zum Resonanz-Ort werden, in dem sich die Menschen mit ihrer Stadt „anverwandeln“ und ein Gefühl von „Meine Stadt“ stark wird? „Will man Spaltung überwinden, so muss man mehr Resonanzräume in der Stadtgesellschaft schaffen“, darüber diskutierten rund 170 Führungskräfte und Experten auf Einladung der Stadt Leipzig und Common Purpose.

 

Weiteren Raum für Resonanz bietet Common Purpose mit dem neuen Leadership-Programm Navigator am Standort Leipzig-Halle ab Herbst 2017 an:

Das Programm richtet sich an aufstrebende Führungskräfte und Potentialträger wie auch Projektmanager, Selbständige und Social Entrepreneure aus Privatwirtschaft, öffentlichen und gemeinnützigen Organisationen. Das Leadership Programm zielt auf ein gemeinsames Wirken und Entwickeln der Teilnehmer aus den unterschiedlichen Sektoren der Stadt. Leadership verstehen wir dabei als Motivation und Fähigkeit, über die Grenzen des eigenen Zuständigkeitsbereichs hinweg zu führen, zu kooperieren und damit Resonanz und Veränderung zu bewirken und so einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten.

Navigator setzt sich aus 9 Modulen zusammen, die über vier Monate verteilt laufen. Die Teilnehmer kommen an unterschiedlichsten Orten in der Stadt zusammen, arbeiten in überraschenden Formaten, haben die Gelegenheit sich mit rund 40 Entscheidern aus unterschiedlichen Berufsfeldern offen über ihre Visionen und Hürden im Führungsalltag auszutauschen und so Denkanstöße für die eigene Führungsrolle mitzunehmen.

Heinz Junge, Personalleiter, Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH (MIBRAG). Leipzig

"Common Purpose stärkt den Weitblick unserer Führungskräfte! Nach dem Programm erleben sie sich und das Unternehmen in all seinen regionalen Bezügen. Es bringt die Teilnehmer nicht nur auf neue Ideen. Das heterogene Netzwerk eröffnet oft auch ganz konkrete und unerwartete Kooperationsfelder - zum Nutzen der engagierten Unternehmen und der Gesellschaft."

Kontakt

Common Purpose Deutschland GmbH
Standort Leipzig-Halle
c/o PricewaterhouseCoopers AG
Käthe-Kollwitz-Str. 21, 04109 Leipzig
Tel.: +49 (0)341 / 230 8838
Fax: +49 (0)341 / 22 55 170
E-Mail: leipzig@commonpurpose.de

Eva Theis, Programmdirektorin
E-Mail: eva.theis@commonpurpose.de
Tel.: 0341 / 230 8838

Anna Katharina Lau, Programmdirektorin
E-Mail: katharina.lau@commonpurpose.de
Tel: 0341 / 230 8838

Josephin Dahlenburg, Programmkoordinatorin
E-Mail: josephin.dahlenburg@commonpurpose.de
Tel.: 0341 / 230 8859

 

 

Kuratorium

Wir danken unseren Kuratoriumsmitgliedern für ihre tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Common Purpose Programme in Leipzig-Halle. In unserem Kuratorium engagieren sich:

  • Frank Eilenberger, Gesellschafter, SEIDEL Verpackungen GmbH
  • Prof. Monika Harms, Generalbundesanwältin a. D.
  • Katharina Hitschfeld, Geschäftsführerin, Hitschfeld Büro für Strategische Beratung GmbH
  • Beatrix Lewe, Geschäftsführerin, Hospiz Villa Auguste Leipzig gGmbH
  • Bernhard Kressin, Inhaber, Kressin.consulting
  • Dr. Hinrich Lehmann-Grube, Oberbürgermeister a. D., Leipzig
  • Marc Melzer, Leiter Marktgebiet Leipzig-Halle, Deutsche Bank AG
  • Prof. Dr. Frank Nolden, Rektor, Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen
  • René Reinhardt, Vorstand, Schaubühne Lindenfels gAG
  • Christopher M. Smith, Vorstand, Leipzig International School e.V.
  • René Walther, Arbeitsdirektor, Stadtwerke Halle GmbH

Förderer

Am Standort Leipzig-Halle haben folgende Organisationen Common Purpose während der Aufbauphase unterstützt bzw. unterstützen uns aktuell:

  • Oewa Wasser 
  • BMW Werk Leipzig
  • Herbert Quandt Stiftung
  • Kinderhilfswerk
  • KinderSinn
  • Leipziger Volkszeitung
  • Wohnungsbau-Genossenschaft
  • Kontakt e.G.
  • proficon
  • Stadtwerke Halle 

Auch über Ihre Unterstützung freuen wir uns. Kontaktieren Sie uns gern.